Der erste Schritt! – Ich blogge.

2
149
views

Ja, ich fühle es braucht einen Anfang für sinn-impuls.at. Mehr als nur einen ersten Artikel im Blog. Ein bisschen Vergangenheit, ein bisschen Zukunft und viel Gegenwart.

Angefangen hat alles, weil Kathrin (www.kathrinsieder.at) eine Idee hatte. Sie hat viele Ideen, aber diese eine Idee ist ein wichtiger Grund warum es diese Seite heute gibt. Kathrin und ich kennen uns aus dem Geburtsvorbereitungskurs. Wir sind sehr verschieden, aber nicht zu verschieden. Wie wir heute richtig festgestellt haben, sind wir gerade verschieden genug. Unsere Ähnlichkeiten geben uns eine gute Basis, um uns über unsere Unterschiedlichkeiten zu bereichern. Unsere Töchter sind fast gleich alt und wir hatten, zum Zeitpunkt ihrer Idee, viele Fragen zum Thema Mamasein, die wir uns gegenseitig beantwortet haben. Kathrins Idee war, diese Fragen und Antworten aufschreiben und sie meinte das muss in die Welt hinaus, da gibt es noch andere Mütter, die solche Fragen beschäftigen. So entstanden einige Artikel von mir, die ihr auch nach und nach unter Archiv finden werdet.

Mit dem Schreiben dieser Artikel habe ich die Liebe zum Schreiben entdeckt und nach einer Zeit der Unsicherheit und vieler Zweifel im Juni 2015 diese Seite gegründet. Ich blogge also ab jetzt. Die Themen sind (bis jetzt) ähnlich, zumindest gehe ich momentan davon aus, wie bei den Artikel im Archiv. Stichworte dazu sind: liebevoller Umgang mit sich, seinem Kind, Partner, Familie, … Achtsamkeit, Leichtigkeit, Verantwortung, Partnerschaft, Intuition, Lebensfreude, …

Meine aktuelle (Zuver-)Sicht auf diese Seite und ihre Inhalte: Du bist neugierig?

Ich bin aufgeregt, weil das mein erster Schritt ist und ich noch gar nicht weiß was die Zukunft bringen wird. Fühlt sich gut an.

Alles Liebe, Julia

 

2 KOMMENTARE

  1. Liebe Julia!
    Danke für deine Zeilen. Ich find es super fein wie unser gemeinsames Pojekt „Mama fragt mama“ angefangen hat und wie es jetzt zu Ende gegangen ist.
    Wundervoll das du dadurch dein eigenes gefunden hast und ich freu mich auf jeden weiten Blogbeitag von dir.
    Willkommen als Bloggerin!!

    Umarmung
    Kathrin

  2. Meine Liebe,

    Ich freu mich schon auf deinen Blog und deine Impulse. Auch bin ich gespannt, was ich live miterleben darf und wie sich das Erlebte in deinem Blog manifestiert. Sicherlich ein aufregender Prozess.

    Schön, dass Du den ersten Schritt gewagt hast,
    Niels

Kommentar verfassen